Hayabusa Rising Sun GSP Signature Gi

Ein Testbericht von Benno Pinschack vom Budo und Freizeitsportverein Lahr

Bjj Gi Jacke - Rising Sun Gi

Gi Jacke – Rising Sun Gi

Auf den Gi bin ich durch den mittlerweile zurückgetretenen UFC Weltherweight Champion George Saint Pierre aufmerksam geworden. GSP trug den Gi bei UFC 154 während seinem Walk in gegen Carlos Condit.

Besonderheiten des Hayabusa Rising Sun GSP Signature Gi

  • Gemeinsam von Hayabusa und GSP entwickelt
  • Limitierte Edition
  • Enthält 30% Bambus
  • Triple Weave Ripstop

Nach etwas Recherche in etlichen Onlineshops bin ich zu einem, meiner Meinung nach akzeptablen Preis von 170€, fündig geworden. Vom Bestelltag ab dauerte es noch genau 3 Tage und ich hielt den Gi in der Hand. Daumen hoch für den Onlineshop Vantage-Fighting.(Anm Gi-World: der Gi ist aktuell nicht mehr bei Vantage Fighting erhältlich – den Gi gibt es aktuell hier)

Der erste Eindruck war erstmal wow! Klasse Design. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Das Material aus Triple-Weave Ripstop mit einem Bambusanteil von 30% bietet eine hohe Lebensdauer. Der Flexeinsatz im Schritt und in den Schultern verspricht optimale Beweglichkeit.

BJJ Hose - Rising Sun Gi

Hose – Rising Sun Gi

Nach ca. 4 Monaten Training, 3 mal in der Woche habe ich den Gi in Dauerbelastung gehabt. Beim Warmmachen, Techniktraining, Bodenrandori und beim Allkampf hat mich der Gi überzeugt. Durch sein geringes Gewicht,Gi 1200g und Hose 500g, bietet er ein unglaublichen Tragekomfort.

Hayabusa wäscht alle Gi´s vor so dass ich selbst nach ettlichen Waschgängen kein eingehen feststellen konnte.

Die beiden Minuspunkte die ich vergeben muss sind für die Hose und den schwarzen Aufdruck der Sonne. Trotz des Flexeinsatzes im Schritt ist man bei Kicks die etwas höher angesetzt sind sehr eingeschränkt und der Aufdruck zeigte schon nach dem 2 Waschgang Ausbleichungen.

Fazit
Klasse verarbeitete Hayabusa Qualität zu einem akzeptablen Preis.

2 Comments
  1. Interessant ist in diesem Zusammenhang vieleicht auch die Kontroverse, welche sich aus den Rising-Sun-Design von HAyabus ergeben haben:
    http://bleacherreport.com/articles/1581008-hayabusa-pulls-georges-st-pierre-rising-sun-gi-after-korean-zombie-complaint

    • Habe ich auch gelesen gehabt. Der Gi war damals aber weiß mit roter Sonne. Die Version die dann später verkauft wurde war ja schwarz mit weißer Sonne. Das war dann glaube ich nicht mehr so tragisch.

Hinterlasse einen Kommentar

*