5 Gründe warum Yoga dein BJJ verbessert mit Testbericht Yoga for BJJ

Das Thema Yoga hatte ich schon länger auf dem Schirm, doch für einen extra Kurs neben dem BJJ Training fehlt mir einfach die Zeit. Als ich dann auf Yoga for BJJ gestoßen bin habe ich es einfach ausprobiert und muss sagen es hat sich wirklich gelohnt. Bevor es mit dem Yoga for BJJ Testbericht los geht habe ich für dich noch 5 gute Gründe warum du als BJJ´ler nicht auf Yoga verzichten solltest.

5 Gründe warum Yoga for BJJ dein BJJ auf ein nächstes Level bringt

#1 Yoga ist für jeden Körpertyp geeignet

Egal ob groß, klein, dünn oder dick Yoga kann im Prinzip von jedem angewandt bzw. geübt werden. Yoga ist soviel faltig, dass jeder, nach seinen Möglichkeiten, die Übungen durchführen kann. In dieser Hinsicht hat es viel mit dem BJJ gemeinsam.

#2 Verbessert die Flexibilität und Mobilität

Im BJJ gibt es einige Techniken die ohne die nötige Flexibilität und Mobilität einfach unmöglich sind. Deshalb gilt für alle, die von der Natur nicht mit Gummiknochen gesegnet sind, Yoga macht dich geschmeidig und verbessert dein BJJ.

#3 Yoga bringt den Flow – Besseres Körpergefühl und Kontrolle

Durch die Yoga Übungen bekommt man mit der Zeit ein ganz anderes Körpergefühl. Bewegungen lassen sich besser ausführen und ungesunde Bewegungen werden seltener. Auch das Bewusstsein für den Körper und die Bewegungen des Gegners wird gesteigert. Ich sag nur Flow Jitsu.

#4 Prävention & schnellere Regenration

Dein ganzer Körper ist besser auf die Bewegungen während des Rollens vorbereitet und ungesunde Bewegungen werden vermieden. Das senkt das Verletzungsrisiko, verringert Schmerzen und schenkt dir Zeit auf der Matte. OSS!

#5 Verbesserung der Atmung

Die Atmung spielt bei den Yogaübungen immer eine große Rolle. Während den Übungen wird ganz bewusst geatmet. Da deine Bewegungen durch das Yoga kontrollierter werden, sinkt dein Stresslevel und deine Atmung verbessert sich.


yoga for bjj logo

Testbericht Yoga for BJJ – online Videoportal für BJJ spezifisches Yoga

Yoga for BJJ wurde von BJJ Black Belt Sebastian Brosche ins Leben gerufen und bietet ein umfangreiches online Videoportal mit BJJ spezifischem Yoga. Nach Anmeldung am Portal erhält mal Zugriff auf die komplette yogaforbjj.net Videobibliothek.

Die Videos sind in sinnvolle Kategorien wie Dauer, Körperbereiche etc. eingeteilt. Außer dem gibt es zahlreiche Programme in den Bereichen: Beginner, Körperbereiche und Wettkampf.

Get access to hundreds of Yoga Videos for increased flexibility and better JiuJitsu, with black belt and 2010 BJJ world champion Sebastian Brosche. No contract. Satisfaction guaranteed.

Sebastian Brosche

Erstmal reinschnuppern ob Yoga for BJJ auch das Richtige istbjj yoga free class

Zum Reinschnuppern bietet Yoga 4 BJJ auf der Startseite eine kostenlose Probeeinheit an. Man hat also einen kleinen Einblick auf das was einen erwartet und muss nicht die Katze im Sack kaufen.

Los geht es mit einem 10 Tage/10 Minuten Yoga for BJJ Einsteiger Programm

Zum Einstieg, vor allem für komplette Yoga Neueinsteiger, bietet sich das 10 Tage Programm für Beginner an. Die Einheiten sind hier jeweils nur 10 Minuten lag und behandeln neben verschiedene Körperbereichen auch Themen wie Balance und Cardio.

Übersicht des 10 Day/10 Minutes Program For Beginners

 

Tag 1 – Hüften

Tag 2 – Schultern

Tag 3 – Wirbelsäule

Tag 4 – Oberschenkel

Tag 5 – Hüftbeuger

Tag 6 – Core

Tag 7 – Handgelenke & Knöchel

Tag 8 – Cardio

Tag 9 – Die Wand

Tag 10 – Balance

 

Nach den ersten 10 Tagen war ich richtig angefixt und dachte „So, jetzt starte so richtig durch“. Ich wählte also ein Programm mit dem Namen „Start Up Week“. Hier merkte ich aber schnell, dass das doch noch ein Level zu hoch für mich ist.

Yoga for Rocks – Rettung für eingerostete und unbewegliche

Zum Glück bietet Yoga 4 BJJ gerade für solche Fälle ein spezielle Programmserie Yoga 4 Rocks an. Aktuell besteht die Programmserie aus 4 Programmen mit je 5 Tagen bzw. 5 Videos. Diese habe ich dann erst mal einen Monat durchgezogen und zwischen drin immer wieder die 10 Minuten Einheiten aus dem Beginner Programm wiederholt bzw. diese nach dem Training teilweise als Cool Down benutzt.

Welches Programm ist das richtige für mich?

Als kleinen Wegweiser bietet Yoga for BJJ ein recht simples und somit leicht verständliches Diagramm an:


Neben den bestehenden Programmen gibt es auch immer wieder neue Videos mit Übungen und so wird es auch nicht langweilig.

Anti-Back Pain Program – Yoga gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen verderben einem ganz schnell jede Rollsession und oft auch die Stunden danach. Auch hier bietet Sebastian ein spezielle Anti-Rückenschmerzen Programm an. Die Übungen sind auch hier wieder über 5 Tage verteilt. Die Tageseinheiten dauern jeweils 20 Minuten in denen nur 3 Übungen gemacht werden. Man lässt sich also richtig Zeit für die einzelen Bereiche.

Was kostet mich Yoga for BJJ?

Der Zugang zu Yoga for BJJ kostet im ersten Monat 9$ und dann entweder 19$ pro Monat oder 150$ für ein ganzes Jahr (12,50€/Monat). Für das Geld  bekommt man jede Menge Yoga Videos und es werden immer wieder neue Videos veröffentlicht. Anmelden kann man sich ganz einfach unter: https://yogaforbjj.net .Wem umgerechnet weniger als 1€ am Tag immer noch zu viel Geld ist, der kann sich den Account auch mit einem Freund teilen und sich eventuell absprechen wann wer sich wann einloggt. Oder noch besser gleich gemeinsam Yoga üben.

Fazit

Ich kann Yoga for BJJ wirklich jedem BJJ´ler empfehlen. Täglich wenige Minuten Yoga wirken wirklich wie ein Boost auf dein Game. Für 19$ im Monat ist es außerdem auch preislich in Ordnung und zudem ist man zeitlich flexibel.

 
Gi World Bewertung
Test vom:
Getestet wurde:
gabriel
Wir geben:
51star1star1star1star1star

Tags:

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

*