Okami bietet mit dem Modell Kanji einen BJJ Gi aus 100% reißfester Rip Stop Baumwolle. Der Gi ist insgesamt hochwertig verarbeitet und eher locker geschnitten (weniger körperbetont). An den feinen Details und intelligenten Extras merkt man, dass sich Okami bei der Entwicklung des Kanji einige Gedanken gemacht hat.

okami kanji bjj gi (26)

Trotz dünnem Rip Stop ist der Gi IBJJF legal

Da bei einem Rip Stop Gi bei vielen gleich die Frage kommen wird: Oh ist der Gi überhaupt für den Wettkampf zugelassen? Ja ist er und es standen auch schon verschiedene Sportler mit einem Okami Kanji Gi auf dem Siegertreppchen einer IBJJF Meisterschaft.

Daten und Fakten – der kurze Überblick

Besonderheiten des Okami Kanji BJJ Gi

  • Kompletter Gi aus reisfester Rip Stop Baumwolle
  • Innentaschen bei Hose und Jacke
  • Tunnelschnürrung an der Hose
  • Alle Applikationen sind gestickt

Erhältliche Größen und Farben

A0 (ca. 150-160 cm) |  A1 (ca. 155-165 cm)  |  A2 (ca. 165-175 cm)  |  A3 (ca. 170-180 cm)
A4 (ca. 180-190 cm) |  A5 (ca. 190-200 cm)

Farben: schwarz, blau; weiß

Von Gi World getestete Größe, Gewicht und Farbe

  • Hersteller: Okami Fightgear
  • Größen:A1 (1470g) |  A2 (1600g)
  • Farbe: Schwarz

Verfügbarkeit/Preis:

Positiv

  • Gute Verarbeitung
  • Geringes Gewicht
  • Kurze Trockenzeit
  • IBJJF Legal

Negativ

  • Fusselt am Anfang sehr stark

Weitere Testberichte im Netz

Okami Kanji BJJ GI – Ausführlicher Testbericht

Passform & Tragekomfort

Bei einer Körpergröße von 1,76m und 85kg hat der Kanji für mich eine fast ideale Passform – nicht zu weit und nicht zu eng. Bei schlankeren Personen könnte der Gi jedoch etwas weit sein. Der Okami ist mein erster Gi mit einer Jacke aus Rip Stop und somit eine echte Premiere. Wer Rip Stop Stoff kennt, weiß das dieser im Verhältnis zu „normalem“ Gi Stoff deutlich leichter und dennoch sehr reißfest ist.

Gi Jacke Kanji

Gi Jacke Kanji

Die Rip Stop Jacke des Kanji ist so leicht dass es sich erst mal komisch anfühlt

Der leichte Rip Stop Stoff fühlt sich sehr gut an, auch wenn sich der dünne Stoff bei der Jacke erst mal komisch anfühlt. Da es bisher kaum Gi Jacken aus Rip Stop gibt ist man einfach die „schweren“ Gi Jacken gewönnt. Einen Nachteil hat der dünne Stoff aus meiner Sicht jedoch. Der dünne Stoff kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen und es bleibtso gefühlt mehr Schweiß am Körper.

Unterfütterung der Stickereien

Unterfütterung der Stickereien

Dafür trocknet der Gi schneller und riecht auch angenehmer

Am Anfang hat der schwarze Gi stark gefusselt was aber nach den ersten paar Wäschen nachlässt. Da die Applikationen alle hochwertige Stickereien sind, wurden diese klugerweise von Okami unterfüttert. Die Überstände der Unterfütterung verschwinden nach und nach durch das Waschen. Um meine Waschmaschine zu schonen habe ich die Überstände vorsichtig mit einer Nagelschere entfernt.

Maße vor | nach dem Waschen bei 40 Grad

Hosenbein aussen = 97cm | 95cm
Hosenbein innen (Schritt bis Hosenende) = 70cm | 68cm
Ärmel von Achselhöhle bis Ärmelende = 55cm | 54cm
Ärmel von Kragenmitte bis Ärmelende = 80cm | 78cm
Oberkante Kragen bis Unterkante Jacke = 85cm/82cm

Gi-Jacke – Okami Kanji Gi

Die Jacke hat neben dem Okami Wolfskopf (Brust rechts, Ärmel links und Nacken) noch ein japanisches Schriftzeichen (Kanji) auf der linken Brust und dem rechten Ärmel. Alle Logo´s sind grau und wirken auf dem schwarzen Gi richtig gut. Auf den Schultern ist zusätzlich noch der Okami Schriftzug in rot/grau aufgestickt.

Kragen

Kragen

Die Ärmel und Rückenpartie sind jeweils aus einem Stück gefertigt und mit einer doppelten Naht verbunden. Der Kragen der Jacke ist wie bei den meisten Gi´s innen gummiert. Dies gibt dem Kragen eine gewisse Stabilität und verhindert dass man zu leicht gewürgt wird. Der Kragen ist nicht aus Rip Stop und somit auch saugkräftiger.

Extra Verstärkungen an der Jacke

Die seitlichen Schlitze sind extra Verstärkt und auch die Ärmelenden und der Saum sind mit einem Band, welches das Okami Logo trägt, verstärkt. Leider wurde das Band an den Nähten nicht umgeschlagen und hat somit eine Stoffkante. Diese Kante ist leicht kratzig und das einzige winzige Manko an der sonst einwandfreien Jacke.

Gi-Hose – Okami Kanji Gi

Gi Hose Kanji

Gi Hose Kanji

Wie die Jacke ist auch die Hose aus Rip Stop Stoff und somit auch sehr leicht. Auch auf der Hose sind alle Applikationen gestickt. Auf dem linken Oberschenkel findet sich der Okami Wolfskopf wieder. Daneben ist auf dem rechten Hosenbein noch der Okami Schriftzug aufgestickt.

Schnürung

Schnürung mit Tunnelführung

Geniale Lösung für die Schnürung

Über die außenliegende Tunnelschnürung liegt der Hosenbund sehr gut an der Hüfte und die Kordel verrutscht nicht. Auf der rechten Innenseite ist eine kleine Tasche für Mundschutz ect. angebracht. Wenn man nicht wie ich den Mundschutz darin vergisst und ihn dann mit wäscht, dann ist die Tasche sehr praktisch.

Im Schritt, an den Knien und den Beinenden ist die Hose extra verstärkt. Die Verstärkungen an den Beinenden tragen den Okami-Schriftzug inklusive Logo. Wie schon bei der Jacke gibt es hier einen kleinen Überstand mit einer kratzigen Kante.

Fazit

Das Model Kanji erfüllt durch seine Qualität und die durchdachten Extras alle Anforderungen an einen ordentlichen BJJ Gi. Der dünne Rip Stop Stoff kann vorallem auf der Waage ein Vorteil sein.

Gi World Bewertung
Test vom:
Getestet wurde:
Okami Kanji BJJ GI
Wir geben:
41star1star1star1stargray

1 Comment
  1. […] Hosen haben, wie der Okami Kanji, auf der Vorderseite zusätzliche Tunnel für die Kordel. Diese verhindern das Verrutschen der […]

Hinterlasse einen Kommentar

*